Dreigeteiltes Gastro-Glück

„Becker"s XO“ Trier nominiert für den Deutschen Gastronomiepreis 2014

Wolfgang Becker, XO in Trier (Nominiert in der Kategorie Food 2014)

XO
Fleischstraße 59
54290 Trier

www.xo-trier.de

Mit seinem innovativen Drei-in-Eins-Konzept vereint Zwei-Sterne-Koch Wolfgang Becker eine Bar, ein Restaurant und einem Deli in historischem Ambiente. Gehobene Küche, tadelloser Service und eine stimmige Atmosphäre - damit begeistert das "XO" seit seiner Eröffnung im Jahr 2013 nicht nur die Trierer. Auch die Expertenjury des Deutschen Gastronomiepreises ist von dem individuellen Konzept überzeugt und nominierte Beckers zweites großes Projekt in der Kategorie Food.

Die Gastronomie kennt er wie seine Westentasche: Wolfgang Becker ist  auf einem Weingut mit angeschlossenem Ausschank groß geworden. Nach seinen Ausbildungen zum Winzer und zum Koch ist er durch ganz Deutschland gezogen, bevor er den elterlichen Betrieb im Trierer Stadtteil Olewig übernahm. Den rustikalen Weinausschank erweiterte er um einen Neubau mit Hotel und Restaurant und „im Jahr 2009 bekamen wir für unser Gourmetrestaurant den Stern“, erinnert sich Becker. Damit aber nicht genug. Der geschäftstüchtige Koch wollte in die Trierer Innenstadt. „Wir haben lange gesucht, den ehemaligen Posthof entdeckt und wussten - das ist es“, erklärt der 46-Jährige. „Die Größe der Räumlichkeiten ließen uns dann den Spielraum, unser dreiteiliges Konzept für "Becker"s XO" in die Tat umzusetzen“, so Becker.

Mit Hilfe der individuellen Finanzierung, die der Vollblutgastronom über die eigens gegründete Genuss AG vorantrieb, entstanden in den Räumen des alten Posthofs "XO Resto", "XO Bar", "XO Deli" Restaurant, Bar und Deli. 2013 wurde Eröffnung gefeiert. „Wir sind immer offen für Neues. Derzeit planen wir die Herstellung einer eigenen Produktlinie, die wir in unserem Deli anbieten“, erklärt der Vater zweier Söhne. Dass er noch vieles vorantreiben will, da sei er sich sicher. Fest steht: Gastronomie ist seine Passion, Gastlichkeit sein Credo. Zufriedene Gäste sind Becker und seinem Team von 30 Mitarbeitern wichtig: „Für uns ist es ein erfolgreicher Tag, wenn die Gäste mit einem Lächeln zur Tür hinausgehen.“

„Wolfgang Becker schafft es im "XO" mit Leichtigkeit gehobene Küche, tägliches Gastro-Business und Barkultur zu verbinden“, erklärt Lothar Menge, Juryvorsitzender des Deutschen Gastronomiepreises. „Und dieser Mix kommt an, die Kunden sind begeistert.“ 

 
Unternehmen   |   Warsteiner International   |   Presse   |   Kontakt   |   Impressum   |   Login
© 2018 Warsteiner Brauerei Haus Cramer KG