Gunther Hausch

Gunther Hausch

Ein Haus, zwei Locations – die Bar „Muttermilch“ im Erdgeschoss eines ehemaligen Aufnahmestudios und der im Keller befindliche Club „Tonstudio“ haben seit 2007 ihre Türen für Stuttgarter Nachtschwärmer geöffnet. Ein historischer Ort direkt auf der Partymeile Theodor-Heuss-Straße gelegen. Schon die Band Freundeskreis hat hier ihre Musik aufgenommen.

Fans von House, R’n’B und Disco-Sounds werden in der „Muttermilch“ und im angrenzenden „Tonstudio“ ebenso glücklich gemacht, wie HipHop-Liebhaber, die donnerstags voll auf ihre Kosten kommen. Für Szenegänger absolut Kult: das DJ-Pult, bestehend aus einem Flügel. Im früheren Regieraum des Aufnahmestudios blickt man direkt auf die Tanzfläche. „Wir bieten ein wechselndes Programm – von Vorträgen und Diskussionen bis hin zu eigenen Partyreihen“, erklärt Gastronom und Innenarchitekt „Unser gesamtes Team lebt für die Rolle als Gastgeber, die Mitarbeiter sind für die Gäste da und zwar nach Location getrennt“, so Hausch. „Alles Gründe, warum sich unsere Besucher hier wohlfühlen und das schon seit zwölf Jahren.“ Die einzigartige Location, viel Liebe zum Detail und das gewisse Etwas, das Nachtschwärmer anzieht, wie „Motten das Licht“, ist laut Expertenjury ein Grund, den Club mit angeschlossener Bar auszuzeichnen. 

 
Unternehmen   |   Warsteiner International   |   Presse   |   Kontakt   |   Impressum   |   Login
© 2018 Warsteiner Brauerei Haus Cramer KG